Punkte in Flensburg online einsehbar

Laut Auskunft von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) können ab 08. Dezember 2016, 10.00 Uhr, Raser, Falschparker und Über-Rot-Fahrer ihre gesammelten Punkte online abrufen. “Wir digitalisieren die Verwaltung”, so der Minister, “das spart Zeit und Geld”. Doch so einfach wie es klingt, ist das Verfahren bei Weitem nicht: Autofahrer brauchen dafür einen Personalausweis

mehr lesen