Corona-Informationen

Alles über den Fahrschulbetrieb während der Corona-Pandemie

Aktuell 15.05.2022

Ab 01.06.2022 darf laut Landesbetrieb Verkehr Hamburg der Fahrschul-Theorie-Unterricht nur noch im Präsenz-Unterricht erfolgen!

Zur aktuellen Lage:

Rechtliche Vorgaben zum Theorieunterricht 
Mit der 15. Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften wird u. a. die Durchführung des Theorieunterrichts neu geregelt. Im neuen § 4 Abs. 1b der Fahrschüler-Ausbildungsordnung heißt es: „Der theoretische Unterricht setzt die physische Präsenz der Fahrschüler voraus. Ist Präsenzunterricht in begründeten Ausnahmefällen nicht oder nur eingeschränkt möglich, kann der Unterricht mit Genehmigung der nach Landesrecht zuständigen Behörden auch in digitaler Form stattfinden. In den Fällen des Satzes 2 sind die Anforderungen nach Anlage 2a zu § 4 der Durchführungsverordnung zum Fahrlehrergesetz zu erfüllen. Der digitale Unterricht ist synchron durchzuführen, alle Teilnehmer sind zeitgleich am Unterricht zu beteiligen. Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann die Genehmigung nach Satz 2 von weiteren Anforderungen abhängig machen, soweit dies erforderlich ist, einen ordnungsgemäßen Unterricht zu gewährleisten.“ Die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende hat uns darüber informiert, was sich hinter der Aussage „nicht oder nur eingeschränkt“ verbirgt.
Theorieunterricht grundsätzlich in Präsenz 
Grundsätzlich ist der Theorieunterricht in Präsenz durchzuführen, so besagt es ab Juni die Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Nur wenn dies nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, darf die nach Landesrecht zuständige Behörde Onlineunterricht genehmigen. Konkret bedeutet dies, dass Online-Unterricht in jedem Fall einer Genehmigung bedarf und dass eine Genehmigung nur dann erteilt werden kann, wenn äußere Einflüsse dazu führen, dass der Präsenzunterricht nicht oder nur eingeschränkt möglich ist. Zu denken ist hierbei in erster Linie an ein Pandemiegeschehen, das weitreichende Kontaktbeschränkungen mit sich zieht. Denkbar sind aber auch andere tatsächliche äußere Einflüsse wie Naturkatastrophen, die das Erteilen von Unterricht in der Fahrschule nicht zulassen. Auch wenn die Pandemie noch nicht überstanden ist, schränken die in Hamburg geltenden Regelungen zur Eindämmung des Virus den Theorieunterricht nicht ein. Somit ist ein Onlineunterricht derzeit nicht genehmigungsfähig. Da die pandemische Lage laufend neu bewertet wird, ist nicht auszuschließen, dass aufgrund einer Neubewertung des Risikos erneut Einschränkungen für den Fahrschulunterricht ausgesprochen werden, die die Genehmigung zum Online-Unterricht zulassen.
Zusammenfassung
– Ab dem 01.06.2022 darf in Hamburg der Theorieunterricht nur noch in Präsenz  
  stattfinden. – Vom LBV erteilte Genehmigungen, den Theorieunterricht online durchzuführen,
  enden am 31. Mai 2022. – Nur äußere Einflüsse können dazu führen, dass der Theorieunterricht als nicht oder nur eingeschränkt möglich bewertet wird. – Eine Maskenpflicht fällt nicht unter den Begriff „eingeschränkt möglich“. – Sollten äußere Umstände dazu führen, dass der Theorieunterricht nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, muss die Fahrschule, die Onlineunterricht erteilen möchte, beim LBV eine kostenpflichtige Genehmigung einholen.

Fahrstunden, Theorieunterricht,

ASF Seminare :

In allen Testzentren Gratis-Tests möglich!

Im Auto FFP2 Maske noch erforderlich!

Bitte zu allen Fahrstunden, ASF-Seminarteilen einen tagesaktuellen Negativ-Test aus dem Testzentrum, der Apotheke oder dem Arzt in Papierform beim Fahrlehrer oder Seminarleiter vorlegen. Kein Testnachweis bedeutet keine Fahrstunde und auch keine Seminarteilnahme (alles sehr kostenintensiv für Sie)!!! Es spielt keine Rolle, ob Sie geimpft, genesen oder mehrfach geimpft sind. Bei uns gilt die 1G-Regel.

Sie müssen Ihre Gesundheit mit einem tagesaktuellen Negativ-Test von anerkannter Stelle nachweisen.

Alle Theorieunterrichte finden bei uns zum 01.06.2022 in Anwesenheitsform statt. Sie müssen zum Unterricht aller Art zu uns in die Fahrschule kommen und in physischer Form teilnehmen.

Aktuell ist es etwas weniger schwierig praktische Prüfungstermine zeitnah zu erhalten.

ASF-Seminare bei uns regelmäßig.

Anfragen nur per WhatsApp unter 0177 267 66 81 mit Foto, Führerschein und Aufforderung der Behörde.

ASF-Seminar: ab 299,- €* pro TN // * eigene Fahrschüler der CFK Group!

Gruppenrabatte ASF: Spare Zeit und Geld, kassiere fette Rabatte durch werben!

ASF+ASF+ASF+ASF

§ 19 Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen, Fahrunterricht

Die Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO) (gültig vom 2. bis 5. April 2021) 

Infos zu ASF Seminaren gibt es nie am Telefon!!! Bitte mit Foto vom Ausweis, Führerschein und Aufforderung der Behörde per WhatsApp 01772676681 wenn Sie wollen zusenden und Sie erhalten einen Anmeldetermin immer sonntags! Freundlich sein, zuhören dann klappts ja auch mit einem guten Preis 😉