Preis & Leistung

Da die Preise fast gleich sind unter den Fahrschulen, sollten Sie nur prüfen wo Sie für Ihr Geld eine gute und solide Ausbildung bekommen.
Was kann Ihnen geboten werden.
Stehen ausreichende Lehrmittel zur Verfügung z.B. Lehrmaterial inkl. Buch und App. Simulatoren um im Schon- Raum, zu Lernen wie man ein Fahrzeug bedient sollte. Ebenfalls erlernt man die Verkehrsregel in Deutschland anzuwenden. Und alles ganz locker ohne Stress.


Was kostet mich der Führerschein???                          

Es gibt mindestens 4 Kostenpunkte in Deiner Führerscheinausbildung:

  1.  Fahrschule
  2.  LBV Hamburg (oder die Führerscheinstelle Deines Wohnortes)
  3.  TÜV/ DEKRA
  4.  Sonstiges

1. Fahrschule

Eine Preistafel informiert Dich in jeder Fahrschule, welcher Betrag für welche Leistung bezahlt werden muss (Grundbetrag, Fahrstunden, Lehrmaterial, Vorstellungsbeträge für die Theorie- und Praxisprüfungen).

Suchen Sie die Beratung für Ihre Entscheidung!

2. LBV Hamburg / Führerscheinstelle Deines Wohnortes

Das Amt berechnet eine Gebühr für die Erstellung des Führerscheins, siehe Info: LBV Gebühren

3. TÜV/ DEKRA

Diese Organisationen haben eine feste Gebührenordnung, siehe Info: TÜV Gebühren

Wichtig:

Zu einer Prüfung gehören immer zwei Beträge, die von Dir bezahlt werden:

a. der Vorstellungsbetrag für die theoretische und praktische Prüfung bei der Fahrschule

b. die Gebühren für die theoretische und praktische Prüfung beim TÜV oder der DEKRA.

4. Sonstiges

Hierunter fallen Deine Kosten für Sehtest, Fotos, Erste Hilfe, persönliche Aufwendungen für Übersetzungen bei Umschreibung etc.

Ziel der Führerscheinausbildung

Unsere komplette Ausbildung ist so ausgerichtet, dass Du auf Anhieb Deine Prüfungen bestehen und Dich danach sicher, vorausschauend und rücksichtsvoll im öffentlichen Straßenverkehr verhalten kannst!

Aufbauseminar ASF ab 299,- € Brutto!