Intensiv-/Ferienkurse

Intensivkurs bei City Fahrschule Kutscher in Hamburg Bergedorf

Der Erwerb des PKW- oder Motorradführerscheins ist in 3-4 Wochen möglich!

Eine Intensiv-Ausbildung hat Vorteile, weil es den Theorieunterricht mit der praktischen Ausbildung bestens verzahnt. Der Lerneffekt kann bei dieser Konstellation sehr hoch sein, entsprechende Belastbarkeit vorausgesetzt.

Die Kosten können dadurch niedriger ausfallen, trotz eines etwas höheren Anfangsbetrages.

Der Intensivkurs findet nach einer verbindlichen Anmeldung und den bezahlten Beträgen statt.

Für Klasse B, sind folgende Gebühren und Leistungen zu entrichten:

Fahrschulebeträge:

  • Grundbetrag inkl. Simulator und aller Unterrichtseinheiten (759,00 €)
  • zuzügl. Lehrmaterial (60,- €)
  • zuzügl. alle Übungsfahrstunden a. 45 Min. zu je 45,- € sowie alle vorgeschriebenen besonderen Ausbildungsfahrten (5 x Land/4 x Autobahn/3 x Nacht)a. 45 Min. zu je 50,- €
  • zuzügl. Vorstellung zur theoretischen Prüfung auch bei Wiederholung   50,- €
  • zuzügl. Vorstellung zur praktischen Prüfung auch bei Wiederholung      150,- €

LBV Gebühren:

  • Antragsgebühren LBV Führerscheinstelle HH  (43,40 €)
  • zuzügl. Foto, Sehtest, Erste Hilfe, Kopien

Tüv/ Dekra Gebühren:

  • Prüfungsgebühren Klasse B:

für Theorie: 22,49 €

für Praxis :  91,75 €

Bei allen Wiederholungsprüfungen werden erneut, die Gebühren beim TÜV und der Vorstellungsbetrag bei der Fahrschule erneut fällig.

Die erforderlichen Fahrstunden der Klasse B beim Intensivkurs kosten aktuell:

  • Üstd. 45,00 €/ BAF 50,00 € (a 45 Minuten) für Klasse B/ BF17

 

Vorkasse: Klasse B sind 1176,64 € (Fahrschule: Grundbetrag 759,- €, Lehrmaterial 60,- €,  Vorstellungsbetrag für Erstprüfungen in Theorie 50,- € und Praxis 150,- €. (Im Betrag sind keine Fahrstunden/besondere Ausbildungsfahrten und Vorstellungsbeträge bei Prüfungswiederholungen enthalten), inkl. LBV: Führerschein-Antragsgebühr 43,40 €, inkl. TÜV Prüfungsgebühr für Theorie 22,49 € und Praxis 91,75 € enthalten (es sind keine TÜV-/ Dekra- Gebühren für Wiederholungsprüfungen enthalten)

 

Für Klasse A/A2, sind folgende Gebühren und Leistungen zu entrichten:

Fahrschulebeträge:

  • Grundbetrag bei Vorbesitz B inkl. aller Unterrichtseinheiten (699,00 €)
  • zuzügl. Lehrmaterial (81,- €)
  • zuzügl. alle Übungsfahrstunden a. 45 Min. zu je 50,- € und alle vorgeschriebenen besonderen Ausbildungsfahrten (5 x Land/4 x Autobahn/3 x Nacht) a. 45 Min. zu je 55,- €
  • zuzügl. Vorstellung zur theoretischen Prüfung auch bei Wiederholung   50,- €
  • zuzügl. Vorstellung zur praktischen Prüfung auch bei Wiederholung      200,- €

LBV Gebühren:

  • Antragsgebühren LBV Führerscheinstelle HH  (43,40 €)
  • zuzügl. Foto, Sehtest, Erste Hilfe, Kopien

Tüv/ Dekra Gebühren:

  • Prüfungsgebühren Klasse B:

für Theorie: 22,49 €

für Praxis :  121,38 €

Bei allen Wiederholungsprüfungen werden erneut, die Gebühren beim TÜV und der Vorstellungsbetrag bei der Fahrschule erneut fällig.

Die erforderlichen Fahrstunden der Klassen A beim Intensivkurs kosten aktuell:

  • Üstd. 50,00 €/ BAF 55,00 € (a. 45 Minuten) für alle A-Klassen

Vorkasse: Klasse A sind 1217,27 € (Fahrschule: Grundbetrag 699,- €, Lehrmaterial 81,- €, Vorstellungsbetrag für Erstprüfungen in Theorie 50,- € und Praxis 200,- €. (Im Betrag sind keine Fahrstunden/besondere Ausbildungsfahrten und Vorstellungsbeträge bei Prüfungswiederholungen enthalten), inkl. LBV: Führerschein-Antragsgebühr 43,40 €, inkl. TÜV Prüfungsgebühren für Theorie 22,49 € und Praxis 121,38 € enthalten (es sind keine TÜV-/ Dekra- Gebühren für Wiederholungsprüfungen enthalten)

 

Die Bezahlung der Fahrstunden, erfolgt immer vor Antritt der Fahrt direkt beim Fahrlehrer oder per Vorkasse im Büro.

 

Wichtig:

  • Deine/Ihre Anmeldung beim Verkehrsamt (LBV) muss rechtzeitig (mindestens 9 Wochen vorher) vor Beginn der Ausbildung gestellt werden, damit es von Amtswegen zu keiner Verzögerung kommt.
  • Die Bearbeitungsdauer Deines/Ihres Führerscheinantrages beträgt zur Zeit ca. 6 – 8 Wochen.
  • Die praktische Prüfung kann erst stattfinden, wenn Du/Sie die Theorie-Prüfung bestanden hast/haben; das Amt (LBV) muss also erst den Antrag bestätigen, bevor man die theoretische und praktische Prüfung ablegen darf.
  • Die Antragsgebühren in Hamburg betragen aktuell 43,40 Euro. Hinzu kommen die Kosten für Fotos, den Sehtest sowie für die Erste Hilfemaßnahme.

Innerhalb Hamburgs übernehmen wir die Anmeldung, außerhalb von Hamburg wendest Du/Sie Dich/sich bitte an die zuständige Führerscheinstelle deines Wohnortes.

Dein/Ihr Kurs muss sorgfältig geplant und gut organisiert werden, damit wir Dich/Sie intensiv vorbereiten können und genügend Zeit für Deine/Ihre Ausbildung bereit steht.

 

Auch gut zu wissen:

  • In unserer Fahrschule findenSie die besten Voraussetzungen für eine optimale Erreichung Ihrer persönlichen Ziele (z.B. Simulatoreinsatz, Motorradprofis);  trotzdem kann es vorkommen, dass die geforderte Prüfungsreife trotz vieler Fahrstunden in dem von Ihnen geplanten Zeitraum nicht erreicht werden kann.
  • Es ist denkbar, dass Sie vielleicht mehr Zeit benötigen für die Ausbildung als Sie selbst für eine erfolgreiche Prüfung geplant haben.
  • Bitte bedenke, dass eine Ausbildung in Ihrem festgelegten Zeitplan nicht immer umsetzbar ist, da dies auch von den persönlichen und eigenen Möglichkeiten abhängt.

Für manche ist der Intensivkurs eine gute Lösung, für andere kommen vielleicht die anderen Ausbildungsformen in Frage!

Die theoretische und praktische Prüfung wird hintereinander abgelegt. Das stellt ein gewisses Kostenrisiko dar, falls man eine Prüfung nicht besteht; denn in diesem Fall würden erneute Kosten entstehen. Das muss man wissen bevor man sich verbindlich anmeldet!

Natürlich ist es unser Bestreben, dass die Prüfungen im ersten Anlauf bestanden wird. Aber auch hier gilt: Je mehr „Zeit“ man zu Verfügung hat um so entspannter wird es.

 

Ferienkurs bei City Fahrschule Kutscher in Hamburg Bergedorf

Dieser Kurs wird in den regulären Ferien innerhalb von 7 Werktagen durchgeführt, Voraussetzungen ist eine verbindliche Anmeldung und der bezahlte Grundbetrag zuzüglich 150,- € .

Die notwendigen Unterrichte werden vormittags und abends zu unterschiedlichen Zeiten in Blöcken von 90 oder 180 Minuten an den Werktagen Montags – Samstags angeboten.

3 Wochen vor dem jeweiligen Beginn der Kurse kann man sich im „News-Blog“ oder telefonisch im Büro über alle Details ausführlich informieren.

 

Punktabbau jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr oder nach Vereinbarung!